Spende

Mit einer Spende kannst Du unsere politischen Projekte und die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Vielen Dank!

Second@s empfiehlt 42 Kandidat:innen zur Wahl vom 27. März 2022

Die Fragebogenaktion für Kandidat:innen von Secondas Zürich im Vorfeld von Parlaments- und Regierungswahlen in Zürich hat Tradition und wird seit 2014 durchgeführt. Zum ersten Mal wurden für die Gemeindewahlen am 13. Februar und 27. März 2022 nicht nur Kandidierende aus der Stadt Zürich befragt, sondern die Kandidat:innen für Legislativ- und Exekutivämter in sämtlichen Parlamentsgemeinden des Kantons. Die Befragung wurde via die kantonalen Parteisekretariate zirkuliert. Die Kandidat:innen waren eingeladen 7 aktuelle Fragen zu den Themen politische Partizipation, Einbürgerungen, Chancengerechtigkeit und Sans-Papiers zu beantworten. Ihnen wurde so ermöglicht, ihre Positionen zu wichtigen Forderungen der Secondas-Community, die in zahlreichen Gemeinden des Kantons einen wesentlichen Anteil der Wahl-Bevölkerung stellt, zu präsentieren.

Insgesamt haben 50 Kandidierende aus den Parlamentsgemeinden im Kanton Zürich, in denen am 27. März 2022 Wahlen stattfinden (Adliswil, Bülach, Dübendorf, Illnau-Effretikon, Kloten, Opfikon, Uster, Wädenswil und Wetzikon) an unserer Wahl-Umfrage teilgenommen. Von den 50 Teilnehmenden – davon 11 Kandidierende für die Exekutive und 39 für die Legislative – empfehlen wir 42 Kandiderende uneingeschränkt zur Wahl; davon gehen 9 Empfehlungen an Kandiderende für die jeweilige Stadtregierung und 33 an Kandidierende für das entsprechende Gemeindeparlament und umfassen Kandidat:innen von AL, EVP, GLP, Grüne, Mitte und SP.

Die Empfehlungen sind in folgender Liste zusammengefasst.

Wahlempfehlungen

Download

Newsletter