Spende

Mit einer Spende kannst Du unsere politischen Projekte und die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Vielen Dank!

Secondas Zürich: Mitglieder wählen breit abgestützte Vorstandsequipe

An der gestrigen Mitgliederversammlung haben die Mitglieder von Secondas Zürich neben der Verabschiedung von klassischen statutarischen Geschäften wie Jahresbericht, Rechnung, Revision und Budget auch die Mitglieder des Vorstands neu bzw. wieder gewählt und das Präsidium bestätigt.

Neben der Bestätigung des Präsidiums-Trios bestehend aus Përparim Avdili, Isabel Garcia und Birgit Tognella-Geertsen, das Secondas Zürich seit einem Jahr vorsteht, wurden auch die bisherigen Vorstandsmitglieder Petek Altinay, Wangdü de Silvia, Nadia Huberson, Dascha Krizan, Silvia Rigoni, Shaibal Roy und Monica Sanesi von den Mitgliedern für ein weiteres Jahr gewählt. Marcel Bührig wurde mit einem grossen Dankeschön für sein jahrelanges Engagement bei Secondas Zürich von der Mitgliederversammlung verabschie-det, er war seit 2015 Mitglied des Vorstands und verlässt diesen aufgrund seines Umzugs nach Basel. Die langjährige Kantonsrätin und Stadtratskandidatin Sonja Rueff-Frenkel, die Politologie-Studentin und Polit-Aktivistin Maya Tharian sowie die Bildungsexpertin und Gemeinderätin Selina Walgis stossen neu zur Führungsequipe von Secondas Zürich.

 

Für einen Verein, der seine primäre Aufgabe darin sieht, mehrheitsfähige Ideen zu formulieren mit Blick auf eine faire, transparente und zeitgemässe Einbürgerungspolitik, die Gleichbehandlung von MigrantInnen in Ausbildung und Beruf sowie die politische Partizipation auf kommunaler und kantonaler Ebene ist eine breit abgestützte fachliche und politische Vernetzung von herausragender Bedeutung. Die Präsidentin Isabel Garcia ist rundum zufrieden: «Im Vorstand von Secondas Zürich arbeiten Kantons- und GemeinderätInnen aus vier Parteien mit, wir verfügen über Expertise in wichtigen Fachgebieten und einen direkten Draht in zahlreiche Communities – das ist eine tolle Ausgangslage und eine Stärke unseres Vereins.» Inhaltlich standen die Themen Sans-Papiers, Zurich City Card, Einbürgerungsgebühren, das neue kantonale Einbürgerungsgesetz und die Zulassung von niedergelassenen AusländerInnen zum Polizeidienst im Fokus.

Weitere Informationen:
Isabel Garcia, Präsidentin, Mobile: 079 652 85 19
Birgit Tognella-Geertsen, Vize-Präsidentin, Mobile: 079 233 25 67
Përparim Avdili, Vize-Präsident, Mobile: 079 377 15 11

Newsletter