Spende

Mit einer Spende kannst Du unsere politischen Projekte und die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Vielen Dank!

Bankkonto lautend auf

Secondas Zürich, 8036 Zürich

IBAN

CH31 0900 0000 8720 4171 3

Dusan Milakovic, Vorstandsmitglied

Als gebürtiger Stadtzürcher und damaliger Ausländer wuchs ich im Kreis 4 auf. Notabene in einem Kreis, wo man zwangsläufig mit zahlreichen Menschen verschiedener Herkunft und Kulturen in Kontakt kommt. In der Schule waren wir zeitweise nur 3 «reine» Schweizer (mich nicht mit eingerechnet), und uns Kinder hat das nie gestört – warum denn auch? Für uns war das normal.

Nach der obligatorischen Schule besuchte ich in Zürich Hottingen das Gymnasium und studierte in Fribourg Geschichte und Betriebswirtschaftslehre. Heute bin ich im Berufsbildungsmanagement tätig und komme fast täglich in Kontakt mit sogenannten «Migranten». Diese sind für Wirtschaft wie Gesellschaft ein unverzichtbarer Überlebensfaktor, wir sollten ihnen also auch Sorge tragen.

Warum engagiere ich mich bei Secondas Zürich?

Es ist mir ein Anliegen, mich für Menschen einzusetzen, die staatspolitisch oft noch als Bürger zweiter Klasse behandelt werden. Deshalb braucht es diese Stimme der Vernunft, welche parteipolitisch sehr breit abgestützt ist und die Fahne hochhält für jene, welche in der Schweiz (noch) keine politischen Rechte haben.

Was will ich mit meinem Engagement bei Secondas Zürich erreichen?

Mit ungefähr 18 liess ich mich einbürgern. Für mich ein administrativer Akt, denn im Herzen war ich immer Schweizer und gleichzeitig auch Ausländer – und ich war froh, konnte ich nun politische Verantwortung mittragen. Aber noch heute ist es ein Irrsinn: In der Schweiz leben zahllose Menschen, die weder wählen noch stimmen dürfen, aber für die Gesellschaft auf andere Weise einen wichtigen Beitrag leisten (z.B. Steuern oder Schaffen von Arbeitsplätzen). Diesen gilt es eine Stimme zu geben und für ein umfassendes Stimm- und Wahlrecht einzustehen, um dieser Diskriminierung ein Ende zu bereiten.

Verbinden:


Newsletter