Amar nam hoche gie Shoibi, ich bin gebürtiger Inder und im Züri Oberland mehrsprachig in einem multikulturellen Umfeld aufgewachsen. Familie, Sprachen, verschiedene Kulturen, Reisen und Sport prägen meine persönlichen Interessen. Meine Eltern haben Integration aktiv vorgelebt, unsere Familie wurde 1982 eingebürgert und ich versuche als Secondo auch deren Interessen im Gemeinderat Zürich zu vertreten.

Warum engagiere ich mich bei Secondas Zürich?

Ich habe verschiedene Ausprägungen von Integration selber erlebt und auch gelernt, dass man sich gegenseitig unterstützen muss um gemeinsam Ziele zu erreichen. Jemand ist vielleicht gut in der Schule, der andere dafür besser im Sport, als Team ist man immer erfolgreicher, wie oft wäre die Schweizer Nati wohl ohne Secondos an der WM und würde Klein und Gross so begeistern und animieren…das sind Beispiele an denen wir uns als Gesellschaft orientieren sollten.

Was will ich mit meinem Engagement bei Secondas Zürich erreichen?

Ich möchte aktiv meinen Beitrag dazu leisten, dass wir es in unserer Gesellschaft schaffen, Toleranz und Integration als Selbstverständlichkeit zu erachten. Hierzu bietet Secondas eine wichtige Plattform für Integrationswillige und auch um Barrieren durch gegenseitige Ängste und Vorurteile abzubauen. Ich will dafür einstehen, damit die Grundlagen dafür besser etabliert werden.