1988 wurde ich in Thun geboren. Seither durfte ich in drei verschiedenen Kantonen leben und verschiedene Gemeinden kennenlernen. Seit ein paar Jahren bin ich nun in Zürich wohnhaft und engagiere mich auch politisch hier. Ich selbst bin ursprünglich gelernter Hochbauzeichner, habe jedoch gleich nach der Ausbildung in die Pflege gewechselt und bin nun in der Psychiatrie als Fachexperte Pflege tätig.

– Warum engagiere ich mich bei Secondas Zürich?
Im Rahmen meiner Ausbildung in der Pflege, durch Tätigkeiten beim Jungendrotkreuz etc. wurde ich stark mit den Wertungen der Gesellschaft konfrontiert. Ich möchte nun mit dem Engagement bei Secondas Zürich spezifischer für eine offene, vielfältige, faire und mutige Schweiz einsetzen.

– Was will ich mit meinem Engagement bei Secondas Zürich erreichen?
Ich möchte in einer Schweiz leben, die das Verbindende sucht und in der die Gesellschaft offen, vielfältig und fair ist. Die Arbeit bei und mit Secondas Zürich schafft genau diese Möglichkeit dies zu erreichen.