Spende

Mit einer Spende kannst Du unsere politischen Projekte und die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Vielen Dank!

Bankkonto lautend auf

Secondas Zürich, Postfach 8425, 8036 Zürich

IBAN

CH31 0900 0000 8720 4171 3

STADT- UND GEMEINDERATSWAHLEN 4.3.2018

Am 4. März 2018 werden in der Stadt Zürich eine neue Regierung und ein neues Parlament gewählt. Rund 60 Prozent der BewohnerInnen der Stadt Zürich haben einen Migrationshintergrund, ein Drittel der BewohnerInnen hat einen ausländischen Pass. Wie die KandidatInnen für den Stadt- und den Gemeinderat in der Migrations- und Integrationspolitik ticken, ist für die WählerInnen – aber auch diejenigen, die (noch) nicht wählen können – von erheblicher Bedeutung.

Im Hinblick auf den 4.3.2018 haben wir Folgendes unternommen:

  • Podiumsdiskussion mit 13 von 16 StadtratskandidatInnen – am 22. Januar 2018, 19:00 Uhr im grossen Saal des Karl des Grossen (Kirchgasse 14, 8001 Zürich) unter der Leitung von NZZ-Redaktor Daniel Fritzsche unter dem Motto ‚ Secondas in Zürich – Was wurde erreicht? Was gibt es noch zu tun?‘
  • Befragung aller Kandidierenden für Parlament und Regierung über ihre Haltungen zu aktuellen Themen der Migrations- und Integrationspolitik. Ihre Antworten werden ab Anfang Februar auf unserer Website publiziert.
  • Gemeinsame Werbeaktionen der Vorstandsmitglieder von Secondas Zürich, die für den Gemeinderat kandidieren.

Vorstandsmitglied

Përparim Avdili

+41 79 377 15 11

Newsletter